family walking in the field
Besuchervisum
Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre Liebsten zu sehen, beantragen Sie ein Privatvisum bei uns!

Privatvisum für Kasachstan

Sie können ein Privatvisum für Kasachstan beantragen (einmalige Einreise bis zu 90 Tagen / mehrmalige Einreise bis zu 90 Tagen für jede Einreise innerhalb von 180 Tagen), wenn Sie sind:

  • Eine Person, die zu privaten Zwecken nach Kasachstan reist;
  • eine Person, die zur Beerdigung oder im Falle einer schweren Erkrankung eines Verwandten reist (ein Verwandtschaftsnachweis und Dokumente über den Tod/die Erkrankung müssen vorgelegt werden);
  • Ehemalige Bürger Kasachstans;
  • Ein Adoptivelternteil, der mit seinen adoptierten Kindern nach Kasachstan reist;
  • Ausländische Ehepartner und Kinder von ethnischen Kasachen;
  • Bürger von Ländern, die keine visumfreie Einreise mit der Republik Kasachstan haben, müssen eine Einladung vom Migrationsdienst des kasachischen Innenministeriums erhalten.
  • Innenministeriums von Kasachstan.
Banner Icon

Schwierig auf eigene Faust herauszufinden? Bekommen Sie Ihr Visum mit uns schnell und kostengünstig!

beantragen

Mehr über Privatvisa für Kasachstan

Wie oft können Sie umziehen?

Einfach, mehrfach

Während dieses Zeitraums können Sie Folgendes eingeben

einmalige Einreise - 90 Tage, mehrmalige Einreise - von 180 Tagen bis zu 3 Jahren (Aufenthalt bis zu 90 Tagen bei jeder Einreise)

Wie lange Sie im Land bleiben können

Bis zu 90 Tage pro Eintrag

Bearbeitungszeit

bis zu 5 Arbeitstage

Welche Unterlagen benötige ich für die Beantragung eines Privatvisums für Kasachstan?

Reisepass

mindestens 3 Monate über das Ablaufdatum des Visums hinaus gültig sein. Der Reisepass muss mindestens zwei leere Seiten haben

Visumantragsformular

Zahlung der Visumgebühr

Fotografie

Passprobe von 3,5 cm x 4,5 cm oder 5 x 5 cm

Anschreiben

with a visa application addressed to the Consular Section of the Embassy of Kazakhstan

Eine Fotokopie der Hauptseite Ihres Reisepasses

Blanko-Rückumschlag mit Freimarke

nicht erforderlich, wenn der Antragsteller den Reisepass selbst abholt

Banner Icon

Schwierig auf eigene Faust herauszufinden? Bekommen Sie Ihr Visum mit uns schnell und kostengünstig!

beantragen

Jedes Mal, wenn ein Visumantragsteller seinen Geburtsort in Kasachstan angibt, muss er zusammen mit seinem Visumantrag eine Bescheinigung über den Verlust der kasachischen Staatsbürgerschaft vorlegen oder den Nachweis erbringen, dass er die kasachische Staatsbürgerschaft nie erworben hat. Während des Genehmigungsverfahrens für ein Privatvisum für Kasachstan wird eine Überprüfung der Staatsbürgerschaftsdatenbank durchgeführt, um festzustellen, ob der Antragsteller weiterhin im Besitz eines kasachischen Passes sein kann. Kasachstan lässt keine doppelte Staatsbürgerschaft zu, und es muss ein förmliches Verfahren für die Eintragung des Verlusts der kasachischen Staatsbürgerschaft eingehalten werden, wenn eine ausländische Staatsbürgerschaft erworben wird. Bestimmte andere Kriterien können zum unfreiwilligen Verlust oder freiwilligen Verzicht auf die kasachische Staatsbürgerschaft führen. Ehemaligen Staatsbürgern wird in der Regel ein Privatvisum erteilt.

Unsere Visazentrale bietet Ihnen die Möglichkeit, ein privates Visum für Kasachstan in kurzer Zeit und zu einem günstigen Preis auszustellen. Um einen Antrag zu stellen, füllen Sie ein einfaches Online-Formular aus und unsere Spezialisten werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Visumantrag?

Senden Sie uns Ihre Frage und unser Manager wird Sie so schnell wie möglich zurückrufen
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Freundliche Grüße,
Ihr Team von Visa-Navigator.com
Fehler aufgetreten
War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
0
Rate Dislike
0
Haben Sie einen Fehler gefunden? Informieren Sie uns
Hinterlasse einen kommentar
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler aufgetreten