Panorama of Zambia
Sambia
Sambia wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis von Afrika, seiner Schönheit und Erhabenheit vermitteln.

Was gibt es in Sambia zu sehen?

Sambia ist ein erstaunliches afrikanisches Land, das im südlichen Teil Afrikas liegt. Dieses Land ist berühmt für seine zahlreichen Attraktionen, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen.

Sambia hat eine reiche Geschichte und Kultur. Es beherbergt viele interessante Orte, die einen Besuch wert sind. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten sind die Victoriafälle in Sambia, die als einer der größten Wasserfälle der Welt gelten. Touristen bewundern ihre Pracht und Schönheit. Ebenfalls in Sambia liegt der Kafue-Nationalpark, in dem seltene Tiere wie Elefanten und Löwen leben. Der Park gehört zum UNESCO-Welterbe.

Auch die Kultur Sambias ist sehr reich und vielfältig. Sie können die lokalen Traditionen, das Handwerk, die Musik und die Küche kennen lernen. Die Menschen in Sambia sind sehr freundlich und geben gerne Informationen über ihr Land weiter. Viele Touristen sind von der sambischen Gastfreundschaft begeistert.

Eine Reise durch Sambia ist eine Gelegenheit, viele lebendige Eindrücke und Fotos zu sammeln. Amateurfotografen lieben es, malerische Landschaften, wilde Tiere, Wasserfälle und Einheimische in Trachten zu fotografieren. Solche Fotos sind eine großartige Erinnerung an dieses wunderbare afrikanische Land.

Sambia bietet auch gute Investitions- und Geschäftsmöglichkeiten. Das Land ist reich an Mineralien wie Kupfer und Kobalt. Die Landwirtschaft befindet sich im Aufbau. Tourismus, Bergbau, verarbeitendes Gewerbe und andere Bereiche sind ebenfalls vielversprechend. Das angenehme Klima und die schöne Natur machen Sambia zu einem attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten.

Sambia ist also ein erstaunliches Land mit einer reichen Kultur, schöner Natur und vielen Möglichkeiten für Tourismus, Investitionen und Geschäfte. Jeder Reisende wird hier etwas Interessantes für sich finden und eine Menge positiver Emotionen und Eindrücke mitnehmen können. Ein Besuch in Sambia wird für viele Jahre unauslöschliche Erinnerungen hinterlassen.

Banner Icon

Sie benötigen ein Visum für Sambia?

Visum bestellen

Interessante Fakten über Sambia:

Sambia ist ein junges Land, das 1964 nach der Unabhängigkeit von Großbritannien gegründet wurde. Davor hieß das Land Nordrhodesien.

Eine der Hauptattraktionen Sambias sind die Victoriafälle, die an der Grenze zu Simbabwe liegen. Mit einer Breite von über eineinhalb Kilometern ist er einer der größten Wasserfälle der Welt.

Obwohl die offizielle Sprache in Sambia Englisch ist, spricht die Bevölkerung mehr als 60 lokale Sprachen. Die häufigste davon ist Bemba.

In Sambia gibt es praktisch keine Straßenverkehrsregeln. Die einheimischen Fahrer halten sich nur selten an irgendwelche Normen auf den Straßen.

Ein beliebtes Touristenziel ist das Dorf Mukuni, in dem einheimische Handwerker kunstvolle Holzschnitzereien betreiben.

In Sambia gibt es beeindruckende Affenbrotbäume, von denen einige über eineinhalbtausend Jahre alt sind.

In einer der lokalen Rebensprachen gibt es mehr als vierzig Wörter für "Frau".

Dies sind einige kuriose Fakten über dieses afrikanische Land. Sambia überrascht mit seiner ursprünglichen Kultur und einzigartigen Natur.

Was sollte man in Sambia besuchen?

Victoriafälle
Die Victoriafälle befinden sich am Sambesi-Fluss an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Er ist einer der größten Wasserfälle der Welt. Die Höhe des Wasserfalls beträgt 128 Meter. Das Tosen des Wassers und die Gischt bieten ein unvergessliches Spektakel. Die besten Aussichtspunkte befinden sich auf der sambischen Seite der Fälle und auf Livingstone Island.
Stadt Livingston
Livingstone ist eine Stadt in Sambia, von der aus Touren zu den Victoriafällen starten. Die Stadt wurde 1905 gegründet und nach dem berühmten Entdecker David Livingstone benannt. Die Stadt hat ihre koloniale Architektur bewahrt. Sie beherbergt das Nationalmuseum mit Exponaten zur Geschichte der Region.
Kafue-Park
Der Kafue-Park ist mit einer Fläche von rund 22 400 km2 der größte Nationalpark Sambias. Der Park ist die Heimat von Elefanten, Büffeln, Antilopen, Löwen und Leoparden. Während der Regenzeit ist der Park teilweise überflutet und wird zum Lebensraum für Tausende von Flusspferden und verschiedene Vögel. Der Park ist ein beliebtes Ziel für Safaritouren.
Stadt Kabwe
Die Stadt Kabwe ist bekannt für archäologische Funde von Überresten alter Menschen, die hier vor 130.000-490.000 Jahren lebten. Diese Funde sind von großem Wert für die Erforschung der menschlichen Geschichte. In der Stadt gibt es ein Museum, in dem einige der gefundenen Überreste ausgestellt sind.
Banner Icon

Finden Sie heraus, welches Visum Sie für Sambia benötigen

Gehe zu

Sie möchten eine Frage zu unseren Dienstleistungen stellen? Wir rufen Sie zurück!

Senden Sie uns Ihre Frage und unser Manager wird Sie so schnell wie möglich zurückrufen
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Freundliche Grüße,
Ihr Team von Visa-Navigator.com
Fehler aufgetreten
War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
0
Rate Dislike
0
Haben Sie einen Fehler gefunden? Informieren Sie uns
Hinterlasse einen kommentar
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler aufgetreten