seashore sand and stones
Äquatorialguinea
Besuchen Sie Äquatorialguinea, das reichste Land des afrikanischen Kontinents! Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die lokale Kultur und einzigartige Sehenswürdigkeiten zu entdecken!

Was gibt es in Äquatorialguinea zu sehen?

Unberührte, von seltenen Tieren bewohnte Regenwälder erkunden, im kristallklaren Meerwasser schwimmen, einzigartige architektonische Meisterwerke der Vergangenheit bewundern, die in der Zeit eingefroren zu sein scheinen - Urlaub in Äquatorialguinea geht über die übliche Safari und den ruhigen Urlaub an der Küste hinaus.

Die Hauptunterhaltung hier sind Spaziergänge an malerischen Orten und der Besuch gemütlicher kleiner Restaurants und Cafés, von denen es viele gibt. Tauchen Sie gerne und genießen Sie faszinierende Unterwasseransichten? Dann fahren Sie in die kleine, saubere und sehr angenehme Stadt Mbini, wo sich die Bucht von Rio Benito befindet, die alle Taucher anzieht.

Banner Icon

Sie möchten Äquatorialguinea besuchen? Unsere Spezialisten helfen Ihnen, ein Visum in kürzester Zeit und zu einem günstigen Preis zu bekommen!

beantragen
exotischer grüner Vogel

Äquatorialguinea hat eine sehr warme und freundliche Einstellung gegenüber Touristen: Die Einheimischen freuen sich, mit den Gästen des Landes zu kommunizieren, lächeln und sind immer bereit zu helfen. Die Ureinwohner haben es geschafft, alte Traditionen zu bewahren, so dass es noch verschiedene rituelle Kulte gibt.

In Malabo, der Hauptstadt Guineas, gibt es kleine Läden und Märkte, in denen Sie Souvenirs, Kleinigkeiten und Schmuck kaufen können, die Sie an Ihre wunderbare Reise nach Afrika erinnern, sowie viele moderne Hotels.

Was sollte man in Äquatorialguinea besuchen?

Bioko und Annoban sind gebirgige Inseln vulkanischen Ursprungs, die für ihre fruchtbaren Böden bekannt sind. Die Insel Bioko hat den höchsten Punkt des Landes, den Berg Malabo, mit 3008 Metern. In Mbini, der Küstenebene, die an das 600-900 Meter hohe Hochland angrenzt (die Gipfel erreichen 1500 Meter), herrscht ein äquatoriales, stets feuchtes Klima. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 24 und 28 °C. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt über 2000 mm und erreicht auf den Inseln 2500 mm. In den höher gelegenen Bergen ist das Klima kühler. Der größte Fluss, der Mbini, ist für seine vielen Teiche und Wasserfälle bekannt, aber nur in seinem Unterlauf für kleine Boote zugänglich. 2/3 des Mbini-Gebiets sind von immergrünen Regenwäldern mit wertvollen Baumarten wie der großblättrigen Kaya und der Kline's Aucumea bedeckt.

zwei Affen

Der Pico Basile ist eine einzigartige Bergkette mit einer Gipfelhöhe von 3011 Metern. Sein Gipfel bietet einen atemberaubenden Blick auf den majestätischen Vulkan. Der Berg ist ein Anziehungspunkt für Wanderer und bietet Möglichkeiten zum Bergsteigen.

Die Kirche der Heiligen Elisabeth, bekannt als Catedral de Santa Isabel, ist eine von einem spanischen Architekten entworfene Kirche, die Ende des 19. Dieses mächtige neugotische Gebäude gilt als das schönste architektonische Denkmal des Ortes.

Welche Städte gibt es in Äquatorialguinea zu sehen?

Malabo ist die älteste Stadt des Landes. Hier gibt es noch viele Gebäude aus der Zeit der spanischen Herrschaft zu sehen. Sie stehen harmonisch neben modernen Gebäuden, die nach der Unabhängigkeit und der Entdeckung der Ölfelder errichtet wurden.

In der Stadt befindet sich die Residenz des Präsidenten, der schon seit vielen Jahren an der Macht ist. Dieses Regime hinterlässt seine Spuren: Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem sauberen und gepflegten Zentrum und den Armenvierteln, in denen es nicht einmal Bürgersteige gibt. Es ist nicht nur verboten, den Präsidentenpalast zu fotografieren, sondern auch fast alle anderen Objekte der Stadt.

Das Zentrum von Malabo ist der Unabhängigkeitsplatz, der früher Plaza de España hieß. Auf drei Seiten ist er von Kolonialgebäuden umgeben, die interessante architektonische Ensembles bilden. Seine Ostseite ist direkt auf die Küste des Golfs von Guinea ausgerichtet. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche architektonische Bauwerke.

Banner Icon

Sie möchten Äquatorialguinea besuchen? Unsere Spezialisten helfen Ihnen, ein Visum in kürzester Zeit und zu einem günstigen Preis zu bekommen!

beantragen

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Visumantrag?

Senden Sie uns Ihre Frage und unser Manager wird Sie so schnell wie möglich zurückrufen
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Freundliche Grüße,
Ihr Team von Visa-Navigator.com
Fehler aufgetreten
War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
0
Rate Dislike
0
Haben Sie einen Fehler gefunden? Informieren Sie uns
Hinterlasse einen kommentar
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler aufgetreten