Chad's flag flies in the blue sky
Visum
Ein Visum für den Tschad ist nicht nur eine Reise, sondern bietet Ihnen einzigartige Perspektiven für Abenteuer, Entdeckungen und unvergessliche Erlebnisse. Erfahren Sie mehr über das Visum auf unserer offiziellen Website und beginnen Sie jetzt mit der Planung Ihrer unvergesslichen Reise!

Visum für den Tschad

Der Tschad arbeitet aktiv an der Verbesserung seiner Visapolitik, um mehr ausländische Touristen und Investoren ins Land zu holen. Dank dieser Bemühungen wird der Tschad für ausländische Besucher, die seine einzigartige Kultur, seine Naturschönheiten und die Gastfreundschaft seiner Bevölkerung kennenlernen möchten, immer zugänglicher und attraktiver.

Gemäß der Visapolitik des Tschads benötigen ausländische Staatsangehörige, die das Land als Touristen oder zu Geschäftszwecken besuchen möchten, ein Visum. Unsere Visumagentur ist Ihnen bei der Beantragung eines Touristen- oder Business-Visums für den Tschad behilflich.

Das Visum für den Tschad kann bei der Botschaft oder bei der Ankunft beantragt werden. Das Standardverfahren vor einer Reise in den Tschad ist die Beantragung eines Visums bei der Botschaft. Setzen Sie sich dazu mit dem nächstgelegenen tschadischen Konsulat oder der Botschaft in Verbindung und machen Sie sich mit den Anforderungen für Antragsteller vertraut.

Es ist möglich, bei der Ankunft ein Visum zu erhalten, wenn Sie eine von den tschadischen Behörden ausgestellte Einreiseerlaubnis besitzen. Allerdings können nur beninische Staatsangehörige ohne eine solche Genehmigung ein Visum bei der Ankunft erhalten. Außerdem müssen Sie bei der Ankunft eine Gesundheitserklärung vorlegen. Dieses obligatorische Dokument gibt nicht nur Aufschluss über Ihren aktuellen Gesundheitszustand, sondern ermöglicht es den Behörden auch, Ihren Gesundheitszustand genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Visum bei der Ankunft ist bis zu 15 Tage gültig.

Es ist ratsam, sich im Voraus mit den Regeln und Anforderungen für die Beantragung eines Visums für den Tschad vertraut zu machen, um mögliche Probleme und Unannehmlichkeiten während des Reiseprozesses zu vermeiden.

Banner Icon

Vertrauen Sie uns Ihren Visumantrag für den Tschad an und sparen Sie Zeit und Mühe

Jetzt beantragen

Visumtypen für den Tschad

Touristenvisum
Touristenvisum

Das Touristenvisum ist für diejenigen gedacht, die das Land zu touristischen Zwecken, zur Besichtigung von Kultur und Sehenswürdigkeiten, zur Erholung und zum Reisen besuchen. Der Aufenthalt im Tschad ist für bis zu 30 Tage möglich.

Business-Visum
Business-Visum

Ein Business-Visum erlaubt es Geschäftsleuten, Geschäftsbeziehungen einzugehen, Verhandlungen zu führen, an Konferenzen und Messen teilzunehmen, Verträge abzuschließen und Geschäftsbeziehungen zu entwickeln. Sie können sich bis zu 30 Tage im Tschad aufhalten.

Transitvisum
Transitvisum

Das Transitvisum ist für Reisende gedacht, deren Reiseroute über die Flughäfen oder Grenzen des Tschads führt und die eine begrenzte Zeit für die Weiterreise oder die Durchquerung des Landes haben. Die Aufenthaltsdauer ist auf maximal 72 Stunden begrenzt.

Studentenvisum
Studentenvisum

Der Tschad bietet ein breites Spektrum an Bildungseinrichtungen, darunter Universitäten, Hochschulen und Forschungszentren, an denen Sie in verschiedenen Bereichen studieren können. Für die Beantragung eines Studentenvisums für den Tschad ist eine bestätigte Einladung der Einrichtung erforderlich.

Arbeitsvisum
Arbeitsvisum

Ein Arbeitsvisum für den Tschad bietet ausländischen Fachkräften, die ihre beruflichen Fähigkeiten einsetzen und in dem Land eine Beschäftigung finden möchten, viele Möglichkeiten. Um ein Arbeitsvisum für den Tschad zu erhalten, müssen Sie Dokumente vorlegen, die Ihre beruflichen Qualifikationen belegen, sowie eine Einladung von einem Arbeitgeber im Tschad.

Brauche ich ein Visum für den Tschad?

Die meisten ausländischen Staatsangehörigen, auch Besucher aus EU-Ländern, benötigen für die Einreise in den Tschad ein Visum.

Liste der Länder, die im Voraus ein Visum für den Tschad beantragen müssen
Afghanistan
Ägypten
Albanien
Algerien
Amerikanisch-Samoa
Andorra
Angola
Anguilla
Antigua und Barbuda
Argentinien
Armenien
Aruba
Aserbaidschan
Äthiopien
Australien
Bahamas
Bahrain
Bangladesch
Barbados
Belarus
Belgien
Belize
Bermuda
Bhutan
Bolivien
Bosnien und Herzegowina
Botswana
Bouvetinsel
Brasilien
Britische Jungferninseln
Britisches Territorium im Indischen Ozean
Brunei
Bulgarien
Burundi
Cayman-Inseln
Chile
China
Cookinseln
Costa Rica
Dänemark
Demokratische Republik Kongo
Deutschland
Dominica
Dominikanische Republik
Dschibuti
Ecuador
El Salvador
Eritrea
Estland
Eswatini
Falklandinseln
Färöer Inseln
Fidschi
Finnland
Frankreich
Gambia
Georgien
Ghana
Gibraltar
Grenada
Griechenland
Grönland
Guam
Guatemala
Guernsey
Guinea
Guinea-Bissau
Guyana
Haiti
Heard- und Macdonald-Inseln
Honduras
Hongkong
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Irland
Island
Isle of Man
Israel
Italien
Jamaika
Japan
Jemen
Jordanien
Kambodscha
Kanada
Kap Verde
Kasachstan
Katar
Kenia
Kirgisistan
Kiribati
Kolumbien
Komoren
Kroatien
Kuba
Kuwait
Laos
Lesotho
Lettland
Libanon
Liberia
Libyen
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Macao
Madagaskar
Malawi
Malaysia
Malediven
Malta
Marokko
Marshallinseln
Mauritius
Mayotte
Mazedonien
Mexiko
Mikronesien
Moldawien
Monaco
Mongolei
Montenegro
Montserrat
Mosambik
Myanmar
Namibia
Nauru
Nepal
Neuseeländisch
Nicaragua
Niederlande
Niue
Nordkorea
Nördliche Marianen
Norfolkinsel
Norwegen
Oman
Österreich
Pakistan
Palästina
Palau
Panama
Papua-Neuguinea
Paraguay
Peru
Philippinen
Pitcairn
Polen
Portugal
Puerto Rico
Rumänien
Russland
Salomonen
Sambia
Samoa
San Marino
Sao Tome und Principe
Saudi-Arabien
Schweden
Schweiz
Serbien
Seychellen
Sierra Leone
Simbabwe
Singapur
Slowakei
Slowenien
Somalia
Spanien
Sri Lanka
St. Barthélemy
St. Helena
St. Kitts und Nevis
St. Lucia
St. Martin (Niederlande)
St. Vincent und die Grenadinen
Süd-Afrika
Sudan
Südkorea
Südsudan
Surinam
Syrien
Tadschikistan
Taiwan
Tansania
Thailand
Timor-Leste
Tokelau
Tonga
Trinidad und Tobago
Tschechische Republik
Tunesien
Türkiye
Turkmenistan
Tuvalu
Uganda
Ukraine
Ungarn
Uruguay
Usbekistan
Vanuatu
Vatikanstadt
Venezuela
Vereinigte Staaten Jungferninseln
Vereinigte Staaten von Amerika
Vereinigtes Königreich
Vietnam
Wallis und Futuna Inseln
Weihnachtsinsel
Wiedervereinigung
Zypern
Bürger aus 14 Ländern können den Tschad ohne Visum für bis zu 90 Tage besuchen.
Äquatorial-Guinea
Burkina Faso
Côte d'Ivoire
Gabun
Kamerun
Mali
Mauretanien
Niger
Nigeria
Ruanda
Senegal
Togo
Vereinigte Arabische Emirate
Zentralafrikanische Republik

Beninische Staatsangehörige können bei der Ankunft ein Visum ohne Einreiseerlaubnis erhalten.

Erforderliche Dokumente für die Beantragung eines Visums für den Tschad

Reisepass

mindestens sechs Monate lang gültig

Visumantrag

2 Exemplare

Fotos

Reisepassformat, 2 Stück

Nachweis des Wohnsitzes

Hotel- oder Unterkunftsbuchungen während Ihres Aufenthalts im Tschad

Rückfahrkarten

Bestätigung der verfügbaren finanziellen Mittel zur Deckung der Kosten

Kontoauszüge, Bargeld, etc.

Bescheinigung über die Gelbfieberimpfung

Zahlung der Visumgebühr

Die Visabestimmungen können je nach Staatsangehörigkeit des Antragstellers variieren

Für die Einreise in den Tschad erforderliche Impfungen

Reisende, die in den Tschad reisen, müssen einen internationalen Gelbfieber-Impfschein vorweisen können. Die Impfung ist obligatorisch und sollte unbedingt vor der Abreise erfolgen, da das Impfzertifikat nach der Verabreichung 10 Tage lang gültig ist. Wenn Sie sich zu spät impfen lassen und genau innerhalb dieser 10-tägigen Wartezeit im Tschad ankommen, kann Ihnen die Einreise verweigert werden.

Das Office of Disease Control and Prevention (CDC) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfehlen folgende Impfungen für Reisen in den Tschad: Hepatitis A, Hepatitis B, Typhus, Gelbfieber, Tollwut, Meningitis, Polio, Masern, Mumps und Röteln (MMR), Tdap (Tetanus, Diphtherie und Keuchhusten), Windpocken, Gürtelrose, Lungenentzündung und Grippe.

Im Tschad sind Malariaausbrüche bekannt, daher ist es ratsam, vor, während und nach der Reise die vorgeschriebenen Medikamente einzunehmen, um eine Ansteckung mit dieser Krankheit zu vermeiden.

Banner Icon

Möchten Sie Ihre Zeit sparen und sich auf Ihre Reise vorbereiten? Wir helfen Ihnen, Ihr Visum in der kürzest möglichen Zeit zu organisieren!

Jetzt beantragen

Beantragung eines Visums bei Visa-Navigator.com

Die Beantragung eines Visums für den Tschad ist ein wichtiger Schritt bei der Planung Ihrer Reise. Es wird daher empfohlen, sich frühzeitig zu informieren und das Visumverfahren einzuleiten. Zusätzliche Anforderungen und Bearbeitungszeiten können je nach den spezifischen Umständen und Richtlinien des Tschads variieren.

Visa-Navigator.com ist Ihr zuverlässiger Partner in Deutschland für die Visabearbeitung. Unser Team von Fachleuten ist bereit, sich um alle Ihre Bedürfnisse bei der Visabearbeitung zu kümmern und alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Visum ohne Probleme erhalten!

Wir wissen, dass die Beantragung eines Visums ein komplizierter und zeitaufwändiger Prozess sein kann. Aber mit uns können Sie sich völlig entspannen, denn wir kümmern uns um den ganzen Ärger. Unser Ziel ist es, Ihre Reise in den Tschad so angenehm und sorglos wie möglich zu gestalten.

Bei uns finden Sie transparente und wettbewerbsfähige Preise für alle unsere Visadienstleistungen. Wir wissen Ihre Zeit und Ihr Geld zu schätzen, deshalb bemühen wir uns, Ihnen qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu einem angemessenen Preis anzubieten. Wir sind zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit mit uns nicht nur den Prozess der Visabeschaffung vereinfacht, sondern Ihnen auch wertvolle Zeit und Mühe erspart.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Visumantrag?

Senden Sie uns Ihre Frage und unser Manager wird Sie so schnell wie möglich zurückrufen
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Freundliche Grüße,
Ihr Team von Visa-Navigator.com
Fehler aufgetreten
War die Seite hilfreich für Sie?
Rate Like
0
Rate Dislike
0
Haben Sie einen Fehler gefunden? Informieren Sie uns
Hinterlasse einen kommentar
Vielen Dank, Ihr Feedback ist für uns wichtig!
Fehler aufgetreten